Recycling von Gekrätzen und Konzentraten

MAIREC recycelt Konzentrate, Stäube, Schlacken, Schlämme, Tiegelbruch und Schamott sowie diverse Rückstände aus Raffinationsprozessen. Und das mit weltweit beispielhafter Expertise und höchster technologischer und wirtschaftlicher Leistungskraft!

Stäube und Konzentrate

Konzentrate sind im Sinne von MAIREC unter anderem hochwertige Rückstände aus der Düngermittelindustrie, Minenkonzentraten sowie anderen hochwertigen pulverartigen Materialien. Gekrätze sind keramische Rückstände aller Art, die beim Reinigen, Kehren und sonstigem Aufsammeln in einer edelmetallverarbeitenden Industrie entstehen.

Schlacken, Schlämme, Gekrätze

Zu Schlacken gehören keramische Rückstände aus thermischen Schmelz- oder Gießprozessen, die noch mit wenigen Edelmetallen kontaminiert sind.

Schlämme sind in unserem Sinn wässrige keramische Rückstände, die Niederschläge aus der Nassbehandlung von EM-haltigen Materialien, bzw. Abluftwäscher oder Auswaschen von Erzen darstellen.

Tiegelbruch und Schamott

Tiegelbruch besteht aus thermobeständigem Ton, Graphit oder anderen thermobeständigen Keramiken, welcher als Produktionsausschuss beim Schmelzprozess entsteht und mit Edelmetallanhaftungen kontaminiert ist.

Der Schamott stammt aus der Ausmauerung von Schmelz- oder Verbrennungsanlagen, welche mit Edelmetallrückständen kontaminiert ist, wie z. B. in metallurgischen Prozessen oder Glasfaserindustrie.

Moderne, hochpräzise Vorbehandlungs- und Bemusterungs-Technologie

In Bezug auf die Vorbehandlung, Homogenisierung, Bemusterung und Wertefeststellung Ihres Materials profitieren Sie bei MAIREC von höchsten Standards und höchstmöglicher Präzision.

Unsere hocheffektiven, von unseren Ingenieuren selbst entwickelten und ständig optimierten Kugelmühlen ermöglichen uns nahezu unbegrenzte Verarbeitungskapazität.

5 weitere Highlights für Ihren Erfolg

Überragende Konditionen

Unser umfassendes Know-how, ein erstklassiges internationales Netzwerk sowie exklusive Vereinbarungen mit Minen und Raffinerien erlauben es uns, Ihnen bestmögliche Konditionen anzubieten.

Herausragende Flexibilität bei Finanzierung und Vergütung

Dank unserer finanziellen Stärke sind wir in der Lage, Ihnen flexible Zahlungs- und Finanzierungsmodelle zu offerieren. Zu unseren Serviceleistungen gehören die physische Bereitstellung Ihrer Edelmetalle, Metalltransfers sowie die Abrechnung vor Fälligkeit und in verschiedenen Währungen. Fragen Sie uns bitte nach individuellen Lösungen!

Beispielhafte Schnelligkeit

Die Kapazität unserer Anlagen stellt sicher, dass Sie in der Regel bereits nach 2 Wochen jedoch spätestens 4 Wochen nach der Probenahme mit Analyseergebnissen rechnen können.

Maximale Transparenz durch Open-Door-Politik

Der uneingeschränkte Zugang zu allen relevanten Bereichen und Verarbeitungsschritten gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Probenahme jederzeit selbst zu beobachten.

Umfassende Kompetenz, echte Leidenschaft und Zuverlässigkeit

Der engagierte Einsatz unseres hochkompetenten, anerkannt herzlichen Teams gibt Ihnen das gute Gefühl, mit Ihren individuellen Wünschen und Gegebenheiten jederzeit in den besten Händen zu sein. Dabei steht die Zuverlässigkeit bei allen Prozessen und Serviceleistungen stets im Fokus.

Doch das ist nicht alles

Wir – Julia und Thomas Maier – setzen uns stets persönlich dafür ein, dass wir und unser Team Ihnen exzellente Voraussetzungen und Ergebnisse liefern und alle Ihnen gegebenen Versprechen einhalten werden.

Sollte trotz aller Sorgfalt mal etwas nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit laufen: Kontaktieren Sie uns bitte direkt, wir kümmern uns darum!

Standort Alzenau

Firmengelände